Ein Arbeitskreis ist die Kooperation mehrerer Partner, die mittelfristig vor ähnlichen oder gleichen  Herausforderungen im Bereich Umformtechnik stehen. Durch das Prinzip der gegenseitigen Unterstützung und Synergieeffekte können diese Herausforderungen kosteneffizient gelöst werden.  

In regelmäßigen Arbeitskreissitzungen an der Forschungsgesellschaft Umformtechnik präsentieren wir unseren Kooperationspartnern die Ergebnisse und Lösungen. Diese Ergebnisse werden exklusiv den Arbeitskreisteilnehmern zur Verfügung gestellt. Zudem werden gemeinsam die Ziele neu ausgerichtet und die nächsten Schritte definiert. Ein Festpreis berechtigt zur Teilnahme am Arbeitskreis, die jährlicher erneuert werden kann.

Wir bieten derzeit folgenden Arbeitskreis an:

Arbeitskreis „Fließpressen von Aluminiumlegierungen“