Bei dieser Veranstaltung wird schwerpunktmäßig die Methodenplanung im Großwerkzeugbau und die Methodenentwicklung bei Folge- und Transferwerkzeugen behandelt. Neben grundlegenden Ausführungen wird anhand zahlreicher konkreter Beispiele die Methodenplanung vertieft. Einen weiteren Schwerpunkt der Veranstaltung bildet das Thema Rückfederung und Rückfederungskompensation.

Programm
Anmeldeformular